07.11.2015 - VORRUNDE

Escape Metalcorner, Wien



SPH Bandcontest 2015 - Vorrunde (07.11.2015, Escape Metalcorner, Wien)

Die Saison 2016 ist eröffnet und die erste Vorrunde Ost im Wiener Escape/Metalcorner ging über die Bühne und vier Bands und ein Solomusiker stellten sich dem Contest.

Ein großes Dankeschön an die zahlreichen Besucher (über 200!!), den Juroren, der Escapecrew sowie der Tontechnik – es war ein gelungener Abend.

19:45 - Martin Stjun, Liedermacher

Der Saal ist schon gut gefüllt. Der deutschsprachige Liedermacher Martin Stjun betritt mit seiner Gitarre die Bühne und kann das Publikum ab der ersten Nummer begeistern. Dunkelgraue Texte mit feinem Arrangement und einer sehr sauberen Spieltechnik erbrachten schlussendlich den zweiten Juryplatz. Leider reichte es in der Gesamtwertung nicht für ein Weiterkommen in die nächste Runde.

 

20:30Reasons, Pop, Rock, Alternative, Indie

Drei Mann um die Frontfrau Carina war nun die erste Band des heutigen Abends. Ein Wirbelwind am Mikro mit einer tiefen Stimme, ein treibender Bass, wuchtige Schlagzeugbeats und die melodiöse Gitarre waren zu hören. Dieses Potential lässt sich ausbauen und wir sind schon gespannt, wie sich diese Band weiterentwickelt.

Armin (Gitarre), Benji (Bass), Carina (Vocals), Kris (Drums)

 

21:15 – Kaiserschmoan, Rap, HipHop, Raggae, Punk, Funk

Und nun die Publikumssieger. Der Saal ist nun so gut besucht als wäre es ein internationaler Gig im Escape. Schon während des Lineups machte der Frontmann CraZy FeX gute Stimmung. Und dann gings los. Deutschsprachiger Rap zu abwechslungsreichen Arrangements und einer guten Bühnenperformance machten dem Kaiser alle Ehren und es war keineswegs „a schmoan“, was wir da zu hören bekamen.

So können wir KAISERSCHMOAN zum Tagessieg recht herzlich gratulieren und freuen uns schon, sie in der nächsten Runde mit neuem Programm wieder erleben zu dürfen.

(CraZy) FeX (Vocals), Max (Gitarre), Thomas (Schlagwerk), Fabio (Bass)

 

22:00 – Gatsch, Knedl Rock

Und nun zur jüngsten Band des heutigen Abends. Die Marchfelder Mundartflavour Rockband ist eine Zusammenkunft von vier Burschen die Rockmusik mit ländlichen Dialekt aus Niederösterreich vermischen. Eine junge Stimme gehört trainiert, aber das Potential ist jetzt schon zu hören. Mir gefiel vor allem der 16jährige Gitarrist, mit seiner soliden solistischen Leistung. Mit einer guten Publikumswertung schafften es die jungen Niederösterreicher als Gesamtzweite in die nächste Runde. Herzliche Gratulation.

WaMbAcH (Stimme, Bass); Luka (Gitarre), Maze (Drums), Quastl (Gitarre)

 

22:45Liebich, Singer Songwriter/ Pop-Rock

Und nun die Sieger der Jurywertung. Liebich mit Sängerin Steffi und ihrer drei Mannen liesen mich schon beim Lineup hellhörig werden – was für eine Stimme. Die 2014 gegründete Formation besticht sowohl stimmlich als auch musikalisch. Man sah es ihnen auch an, dass sie Spaß auf der Bühne hatten. Ein sehr professioneller Gig, den wir da erleben durften und der auf mehr hoffen lässt.

Wir freuen uns die Band als Gesamtdritte in der nächsten Runde begrüßen zu dürfen und gratulieren zum Aufstieg.

Steffi Fasching (Vocals), Georg Krommer (Gitarre, Vocals), Uwe Mondschein (Bass), Philipp Wolf (Drums)

 

Auswertung

Jury

Publikum

Durchschnitt

Gatsch

13,6%

25,0%

19,3%

Liebich

27,8%

7,9%

17,8%

Kaiserschmoan

20,7%

39,7%

30,2%

Martin Stjun

22,7%

11,2%

16,9%

Reasons

15,2%

16,3%

15,7%

Verfasser: Roland Schrotter // SPH
Achtung:

Durch Rundungen kann es ggf. zu leichten Abweichungen kommen (z. B. Addition aller Wertungen = 100,1%). Für den Fall, dass eine solche Rundung zwischen zwei Acts entscheiden würde, wird mit den exakten Werten gerechnet.

 

Du willst auch bei den SPH Music Masters teilnehmen und ein solches Review zu deiner Show bekommen?

Dann melde dich hier an.

 

Du möchtest bei den SPH Music Masters als Show Manager, im Marketing oder als Jury-Mitglied arbeiten?

Schau dir unsere Jobs an.

Flyer VORRUNDE - 07.11.2015

Tickets

Download Flyer